Folgen Sie uns:

Mehr Ansichten

TS Kräuter

Mineralfuttermittel für Rinder



  • Ca : P - 0,8 : 1

  • mit organischen Spurenelementen

  • mit Kräutern

  • für Trockensteher

Art.Nr. 1333

Anfrage senden
Produktbeschreibung

Details

TS Kräuter

Mit organisch und anorganisch gebundenen Spurenelementen

Für Trockensteher

  • das enge Ca:P-Verhältnis bei geringem Ca-Gehalt trainiert die Ca-Mobilisierung
    aus den Knochen und kann daher effektiv als vorbeugende Maßnahme gegen Milchfieber eingesetzt werden
  • erhält die Euter- und Klauengesundheit
  • fördert den Energiestoffwechsel und erhöht die Milchleistung
  • beugt einem fütterungsbedingten Vitaminmangel vor
  • Schwefel zum Schutz Aminosäuren
  • Kräuter unterstützen eine intakte Darmflora
  • Kräuter wirken appetitanregend
Produktdetails

Produktdetails

Analytische Bestandteile:

7,0 % Calcium, 9,0 % Phosphor, 8,0 % Magnesium, 5,8 % Natrium, 1,0 % Schwefel

Ca : P = 0,8 : 1

 

Zusatzstoffe je kg:
ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

800.000 I.E.   Vitamin A
130.000 I.E.   Vitamin D3
2.000 mg   Vitamin E
75 mg   Vitamin B1
150 mg   Vitamin B2
100 mg   Vitamin B6
1.000 µg   Vitamin B12
75 mg   Vitamin K3
340 mg   Pantothensäure
700 mg   Nicotinsäure
20 mg   Folsäure
7.200 mg   Zink
2.000 mg   Zink organisch gebunden
6.000 mg   Mangan
1.000 mg   Mangan organisch gebunden
1.800 mg   Kupfer
400 mg   Kupfer organisch gebunden
120 mg   Jod
24 mg   Cobalt
50 mg   Selen

 

Zusammensetzung:

Monocalciumphosphat, Natriumchlorid, Weizengrießkleie, Magnesiumoxid, Magnesiumsulfat, Traubentrester/Traubenkerne entölt, Zuckerrübenmelasse, Calciumcarbonat, Süßholzwurzel, Rapsöl, Isländisch Moos, Spitzwegerichkraut, Pfefferminze, Bockshornkleesamen, Malvenblüten, Schwarzkümmel, Thymian, Anis, Eibischwurzel, Salbeiblätter, Eukalyptusblätter, Holunderblüten, Fenchel, Lindenblüten, Fichtensprossen, Knoblauch, Schlüsselblumen

Kundenmeinungen
Fütterungsempfehlung
Die ersten 5 Wochen der Trockenstehzeit das Laktationsmineralfutter wie z.B. "Rinder Plus" oder "TMR 6000" mit 150 g weiter verfüttern. Die 5. bis 8. Woche "TS" mit 100 g pro Tier und Tag verfüttern.
Downloads

Unsere Empfehlung für Sie